Richard Köstner AG

Hier geht's zurück zur Homepage!

Messhilfe - Haustüren

Messen Sie hier Schritt für Schritt Ihre Haustüre aus und kontaktieren Sie anschließend einen Experten.

Schritt 1: Richtung der Türöffnung und Montageart bestimmen

close a 2,5 a 1,4 a 3,6 b 2,3 b 1,4 a 1,2,3 a 4,5,6 außen innen a 1 a 4 außen innen a 1,2,3 a 4,5,6
Richtung der Türöffnung:
Montageart:

Bei der Montage zwischen der Laibung wird die Haustüre zwischen die Laibungen gesetzt. Das heißt, dass der Haustürblendrahmen voll von außen und innen zu sehen ist.

Wenn eine Haustür im Anschlag montiert wird bedeutet das, dass der Haustürrahmen gegen die äußere Mauer anliegt und daher nur ein kleiner Teil des Haustürrahmens von außen sichtbar ist.

Sie haben Probleme beim vermessen Ihrer Innentür? Kontaktieren Sie jetzt einen Fachmann

Schritt 2: Breite der Maueröffnung messen

close a 2,5 a 1,4 a 3,6 b 2,3 b 1,4 a 1,2,3 a 4,5,6 außen innen a 1 a 4 außen innen a 1,2,3 a 4,5,6
Breite außen
mm
mm
mm
Breite innen
mm
mm
mm

Breite der Maueröffnung messen:
Die Breite wird innen und außen an jeweils drei Punkten der Maueröffnung gemessen (a1,3 und a3,6). Halten Sie beim Messen Abstand von ca. 5 cm zu den jeweiligen Ecken.

Schritt 3: Höhe der Maueröffnung messen

close a 2,5 a 1,4 a 3,6 b 2,3 b 1,4 a 1,2,3 a 4,5,6 außen innen a 1 a 4 außen innen a 1,2,3 a 4,5,6
Höhe außen
mm
mm
Höhe innen
mm
mm

Höhe der Maueröffnung messen:
Die Höhe wird innen und außen an jeweils zwei Punkten ab der Oberkante des Fertigfußbodens gemessen (b1,3 und b2,4) gemessen.

(Optional) Oberlicht und Seitenteile hinzufügen:
mm
mm
mm

infoSie haben es geschafft!

Mit diesen Angaben können Sie jetzt ihre Haustüre bei ihrem Fachmann vor Ort anfordern:

LegendebuildHandwerkerbuildHandwerker mit AusstellungvisibilityHändler mit Ausstellung

Ihre Spezialisten für Innentürenclose